Psychotische Störungen: Schizophrenien, Wahnerleben und Bipolare Störung

Wann:
Mo., 21. Februar 2022, 09.00 Uhr - 16.00 Uhr
Wo:
Die Ostholsteiner - Eutin
Kategorie:
Kompetent assistieren und anleiten

Beschreibung

intern offenes Angebot

 

Das Angebot besteht aus zwei Terminen: 21.02. und 22.02.2022

 

 

Bei den schizophrenen Störungen gibt es unterschiedlichste Erscheinungsformen, die aber bestimmte Gemeinsamkeiten zeigen. Die Auffälligkeiten liegen im Bereich der Wahrnehmung, des Denkens, der Emotionalität, der Informationsverarbeitung und des komplexen Verhaltens.  Bei der Bipolaren Erkrankung wechseln sich Phasen starker Anregung und Hochstimmung (Manien) mit Phasen völliger Erschöpfung, Niedergeschlagenheit bis hin zur Suizidalität (Depressionen) ab. Beide Formen können auch unipolar auftreten. Da sie mit Wahnerleben einhergehen können, besprechen wir sie an dieser Stelle.

 

Inhalte:

  • Annäherung an die Erkrankungen über die Laiendiagnose
  • Vulnerabilitäts-Stress-Coping-Modell, um Auslösefaktoren zu verstehen
  • Akute Symptomatik: „Produktive Symptome“
  • „Minussymptomatik“
  • Verlaufsformen und soziale Auswirkungen
  • Behandlung
  • Beziehungsgestaltung im Kontakt mit betroffenen Personen
  • Praxisbeispiele und Erfahrungsaustausch.

 

 

 

Zielgruppe:

  • Leitungen
  • Mitarbeitende im Sozialen Dienst und in der Begleitung

 

Ort:
Forum Bildung
Siemensstraße 17
23701 Eutin

 

Anmeldung:
Tel: 04521 7993-0
Fax: 04521 7993-18
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Leitung:
Hiltrud Kulwicki

 

Kosten:
260,– €

 


Veranstaltungsort

Standort:
Die Ostholsteiner