Systemische Gesprächsführung in der pädagogischen Arbeit

Veranstaltung

Titel:
Systemische Gesprächsführung in der pädagogischen Arbeit
Wann:
Di., 18. Februar 2020, 09.00 Uhr - 16.00 Uhr
Veranstalter:
Die Ostholsteiner - Eutin
Kategorie:
Kompetent assistieren und anleiten

Beschreibung

offen offenes Angebot

 

In diesem Workshop wird die systemische Gesprächsführung an Beispielen aus dem Alltag der Teilnehmer/-innen eingeübt und vertieft. Ressourcen und Eigenverantwortung der Menschen mit Beeinträchtigung sollen deutlich werden.
In Rollenspielen und Übungen können neue Sichtweisen und Handlungsmuster erarbeitet werden. Diese Fertigkeiten sollen im Rahmen der 2-tägigen Fortbildung erprobt und vertieft werden.

Ziele:

  • Strukturierung von Gesprächen
  • Stärkung der berufsspezifischen Kompetenz
  • Konstruktiver Umgang mit Kollegen/-innen und Vorgesetzten
  • Sicherheit in Gesprächen mit Ärzten,
  • Betreuern, Hilfeplanern

Inhalte:

  • theoretische Grundlagen
  • Methodik systemischer Gesprächsführung
  • positives Konnotieren
  • Lösungs- und ressourcenorientiertes Arbeiten
  • Fragetechniken
  • Fallbeispiele, Rollenspiele
  • Berufs- Arbeitsplatz bezogene Besonderheiten

Arbeitsformen:

  • Theorievermittlung
  • Kleingruppenarbeit
  • Rollenspiele
  • Supervisorische Unterstützung

 

 

Zielgruppe

  • Leitungen
  • Mitarbeitende im Sozialen Dienst
  • Mitarbeitende in der Begleitung

 

Ort
Forum Bildung
Siemensstraße 17
23701 Eutin

 

Anmeldung
Tel: 04521 7993-0
Fax: 04521 7993-18
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Leitung
Ilse Meraki

 

Kosten
260,– €


Veranstalter

Standort:
Die Ostholsteiner - Webseite