Autismusspektrumstörung: Praxisreflexion mit moderierten, kollegialen Fallgesprächen

Titel:
Autismusspektrumstörung: Praxisreflexion mit moderierten, kollegialen Fallgesprächen
Wann:
Fr., 29. November 2019, 08.30 Uhr - 14.30 Uhr
Veranstalter:
Die Ostholsteiner - Eutin
Kategorie:
Kompetent assistieren und anleiten

Beschreibung

offen offenes Angebot

 

In moderierten, kollegialen Fallgesprächen werden wir gemeinsam – in Bezug auf die Leitlinien und mit Methoden des TEACCH- Ansatzes – Ihre Praxisbeispiele reflektieren.

Folgende Bezugspunkte stehen hier im Fokus:

  • Ganzheitlichkeitsprinzip
  • Ressourcenorientierung
  • Strukturiertes Unterrichten/Unterweisen
  • Umfeldarbeit
  • Förderung der  Sozialkompetenz
  • Förderung der Kommunikationskompetenz
  • Umgang mit Herausforderndem Verhalten

 

Eine aktive Mitarbeit der Teilnehmenden mit Darstellung eigener Praxisbeispiele und Freude an Gruppenarbeiten ist für das Gelingen des Seminars erwünscht. Bitte bringen Sie deshalb konkrete Fragestellungen mit.

Voraussetzung ist die Teilnahme an einem Grundlagenseminar und an dem Seminar „Autismusspektrumstörung und der TEACCH- Ansatz“.

 

Zielgruppe

  • Leitungskräfte
  • Mitarbeitende im Sozialen Dienst und in der Begleitung

 

Ort

Forum Bildung
Siemensstraße 17
23701 Eutin

 

Anmeldung

Tel: 04521 7993-0
Fax: 04521 799318
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leitung

Dorothea Holthausen

Kosten

110,– €


Veranstalter

Standort:
Die Ostholsteiner